baurconsult.com //
09.10.2018

Pläne vorgestellt - Wasserwerk Mittelstreu

Die Sanierung des Wasserwerks Mittelstreu rückt näher

Bei der jüngsten Wasserzweckverbandssitzung Mellrichstädter Gruppe stellte Christoph Blesch von BAURCONSULT die Entwurfsplanung zur Sanierung des Wasserwerkes vor. Im Gebäude sollen neue Büroarbeitsplätze geschaffen werden, zudem ein Labor mit Platz für die Wartung der Messgeräte. Sozial- und Sanitärräume für das Betriebspersonal müssen geschaffen werden, ebenso ein WC für Besucher. Ein eigener Elektroraum muss nach aktuellen sicherheitstechnischen Anforderungen eingerichtet werden, weiter ein abgetrenntes Treppenhaus.

Das Dach des Gebäudes wird erneuert und gedämmt, die Fassade bleibt erhalten. Die Erneuerung der Heizungstechnik ist im Wesentlichen geprägt durch neue Vorschriften. Zur technischen Ausrüstung – Thema Energieoptimierung – ist die Erneuerung der Reinwasserpumpen geplant, der Einbau einer Ultrafiltrationsanlage sowie diverser weiterer Einrichtungen. // Quelle: Mainpost - Brigitte Gbureck

nach oben