baurconsult.com //
25.06.2018

Richtfest - Verwaltungsgebäude Stadtwerke Karlstadt

Im Beisein aller Beteiligten konnten die Stadtwerke Richtfest feiern – fünf Wochen früher als geplant.

„Eigentlich ist das hier kein Richtfest“, sagte Stadtwerke-Leiter Klemens Albert zur Begrüßung und zur Überraschung der Gäste. „Zimmerleute feiern Richtfest, wenn der Dachstuhl steht. Den gibt's bei unserem Bau mit Flachdach nicht, deswegen feiern wir ein Deckenfest.“ Das war den Anwesenden genauso recht. Sie genossen den Ausblick von der Terrasse im zweiten Stock sowie Sekt und Häppchen.

Das Gebäude wird nun innen und außen ausgebaut und den Stadtwerken als Verwaltungsgebäude dienen. Außerdem wird eine Verbindung zum Rathaus geschaffen. Ein gemeinsamer Eingangsbereich für das Stadtwerke-Gebäude und das Rathaus entstehen. // Quelle: Mainpost - Markus Rill

Link zum Projekt:

Verwaltungsgebäude Stadtwerke Karlstadt

nach oben