baurconsult.com //
18.05.2017

Spatenstich - Innerer Wiesenflecken Grettstadt

Mit dem ersten offiziellen Spatenstich am 12. Mai ist der Startschuss zur Erschließung der Fläche als Bauland gefallen.

Fast zwei Jahre nach der Entscheidung des Gemeinderates, die große innerörtlich liegende landwirtschaftlich genutzte Fläche zwischen der Gärtnerei Wolf und der Wohnbebauung der Bahnhofstraße und der Gochsheimer Straße als Bauland zu erschließen, freuten sich Bürgermeister, Geschäftsleiter und die Vertreter der ausführenden Baufirmen über den ersten Spatenstich.
Bauleiter Oliver Scheuplein von der Baufirma Newo-Bau, Ingenieur Andreas Baur vom Planungsbüro BAURCONSULT, Jürgen Markert, Geschäftsleiter der Gemeinde Grettstadt, Otto Barthelme von Hoch-und Tiefbau Müller Gerolzhofen, Bürgermeister Ewald Vögler und Newo-Bau Juniorchef Ralf Riedlmeier führten diesen aus. Auf der rund fünf Hektar großen Fläche entstehen 39 gemeindliche Bauflächen sowie fünf Bauflächen in den anliegenden rückliegenden privaten Gartengrundstücken. // Quelle: Mainpost - Ruth Volz

nach oben