baurconsult.com //
Projektbeschreibung
3-Fach Sport- + Mehrzweckhalle Altdorf

Projekttitel:

3-Fach Sport- + Mehrzweckhalle Altdorf

Neubau einer Dreifachsporthalle mit Mehrzwecknutzung für die Stadt Altdorf

Auftraggeber:

Stadt Altdorf

Leistungen:

Architektur, Tragwerksplanung, Objektüberwachung, Sanitär + Wärme + Kälte + Klima, Elektro + Datentechnik

Projektbeschreibung:

Die bestehende Dreifachsporthalle an der Grundschule in Altdorf weist altersbedingt einen hohen Sanierungsbedarf auf. Eine Machbarkeitsstudie kam zum Ergebnis, dass sich ein Neubau wirtschaftlicher darstellt. Somit wurde von der Stadt Altdorf beschlossen, einen Neubau als Dreifachsporthalle mit Mehrzwecknutzung, mit Schul- und Vereinssport in der Hauptnutzung und unterschiedliche Veranstaltungen mit bis zu 600 Sitzplätzen in der Nebennutzung zu errichten. Der Hallenkörper ist in den Baugrund eingegraben und durch die niedrige Traufkante der Entree- und Umkleidebereiche passt er sich in Art und Maß in die niedrige Bebauung der Schulumgebung ein und schafft in seiner Ausformung eine Willkommensgeste zum Buswendeplatz. Der zweiteilige Grundriss bildet die unterschiedlichen Funktionsbereiche des neuen Gebäudes ab. Westlich liegt der große Baukörper der Sporthalle, östlich die Entreezone und der südlich angegliederte Umkleidebereich. Über die Treppe im Foyer gelangt man in die Sporthalle, der unmittelbar die Geräte und Lagerräume, sowie die erforderlichen Technikflächen im Untergeschoss zugeordnet sind. Das Hallenniveau kann über zweiflüglige Türen in der Westfassade der Sporthalle angeliefert werden. Der Neubau wird in Massivbauweise mit tragenden Wandscheiben und Stützen aus Beton ausgeführt.

nach oben