baurconsult.com //
Projektbeschreibung
Heinrich-Thein Schule, staatliches berufliches Schulzentrum Haßfurt

Projekttitel:

Heinrich-Thein Schule, staatliches berufliches Schulzentrum Haßfurt

Erweiterung und Generalsanierung

Auftraggeber:

Landkreis Haßberge

Leistungen:

Architektur, Objektüberwachung, Elektro + Datentechnik, Energie + Klimakonzepte

Projektbeschreibung:

Es werden die Gebäudeteile in 5 Bauabschnitten saniert. Im ersten Schritt wird im Sommer 2018 die Heizungsanlage und die Trafostation welche sich im Gebäudeteil A befindet erneuert. Die Trafostation wird vor dem Gebäude als eigenes Fertigteilgebäude errichtet. Die Gebäudezuleitungen mit angegliederter Niederspannungshauptverteilung und Abdeckung der alten Abgänge werden im ersten Bauabschnitt ausgeführt. Der zweite Bauabschnitt beinhaltet die Sanierung des Sozialen Traktes mit Großküchen und Privatküchen. Hier werden in den Küchen Kameras verbaut, mit welchen der Unterricht an der Berufsschule aufgezeichnet wird und gemeinsam mit den Schülern ausgewertet werden kann. Der dritte Bauabschnitt beinhaltet die Verwaltung sowie die verschiedene Fachbereiche der Berufsschule. Der vierte Bauabschnitt beinhaltet die Sanierung der Fachwerkstätten für Metall und Holz. Hier sind die speziellen Anforderungen auf die Anbindung der Maschinen und der zugehörigen IT-Arbeitsräume gelegt. Die Schüler ziehen während des Umbaus in Interimsweise in die Fachwerkstätte Metall und Holz, welche je nach Bedarf der umzuziehenden Fachsparte hergerichtet wird. Folgende Anlagen werden neu geplant:

Elektrotechnik: - Demontage der bestehenden Anlagen - Erstellen von Provisorien für die bestehenden Gebäudeteile - Neue Niederspannungshauptverteilung und Unterverteilungen, neue Aufteilung der Verteilerbereiche nach den Brandabschnitten - Neue Verlegesysteme, neue Verkabelung - Steuerungsanlagen für Jalousien und Zentralschaltungen und Einzelraumregelung ohne Fensterkontaktüberwachung - Baulicher Brandschutz - Einbau einer effizienten und den Anforderungen an ein multimediales Klassenzimmer gerecht werdende Beleuchtungsanlage - Ebenso Ausstattung der Fachräume und Flure mit Sicherheitsbeleuchtung-

Fernmeldetechnik: - Einbau einer Brandmeldeanlage welche die Flure und sensible Bereiche überwacht mit Alarmierung der Schüler in jedem Raum - Aufbau eines Datennetzes getrennt nach Schul-, und Verwaltungsnetz mit neuer VoIP - Telefonanlage in enger Abstimmung mit dem Netzwerkbeauftragten der Schule - Elektroakustische Anlage für Durchsagen - Ausstattung der Aula für Veranstaltungszwecke mit Bühnenbeleuchtung, Beschallung - Türsprech- Öffnungsanlage - Behindertenrufanlage in den WC-Anlagen - Rauchabzugsanlagen - Planung der Ausstattung, Multimedia in den Klassenräumen Boards, Leinwände, Dokumentenkameras, Laptops und Lautsprecher in den Klassenräumen.

nach oben