baurconsult.com //
Projektbeschreibung
Landratsamt Aschaffenburg

Projekttitel:

Landratsamt Aschaffenburg

Sanierung und Erweiterung mit Neubau Parkdeck

Auftraggeber:

Landratsamt Aschaffenburg

Leistungen:

Sanitär + Wärme + Kälte + Klima, Elektro + Datentechnik, Mess- + Steuer- + Regeltechnik, Betriebsoptimierung

Projektbeschreibung:

Allgemeine Beschreibung: Das Landratsamt wurde Anfang der 1980er Jahre als 5 geschossiger Solid errichtet. Das Gebäude verfügt über einen sternförmigen Grundriss, dessen Bürotrakte zentral um einen Treppenhauskern angeordnet sind. Im Gartengeschoss befindet sich neben den Technikräumen eine Kantine. Neben dem Bestandsgebäude wird ein Erweiterungsneubau in L-Form errichtet. Das südlich des Bestandsgebäudes verortete Parkdeck wird abgerissen und durch einen Neubau mit erhöhter Stellplatzanzahl ersetzt. (Architekt: agn rhein-main GmbH, Wiesbaden).Abwasser-, Wasser- und Gasanlagen: Das Trink- und Schmutzwassernetz sowie die Sanitärgegenstände werden vollständig demontiert und erneuert. Die Trinkwarmwasserbereitung wird dezentralisiert. Die Grundleitungen im Innen- und Außenbereich werden saniert. Die Dachentwässerung des Neubaus wird als Freispiegelentwässerung ausgeführt, eine extensive Dachbegrünung reduziert die Einleitmenge auf ein vorgeschriebenes Maß. Wärmeversorgungsanlagen: Die bestehenden Wärmeerzeuger werden durch Gasbrennwertkessel ersetzt. Die Plattenheizkörper werden demontiert und durch neue, an die Heizlast nach der energetischen Sanierung der Gebäudehülle sowie die neuen Systemtemperaturen angepassten, Flachheizkörper ersetzt. Die Wärmeverteilleitungen werden demontiert und durch eine neue Verrohung ersetzt. Die Wärmeerzeugung des Neubaus erfolgt bivalent durch eine Wärmepumpe sowie über eine Nahwärmeanbindung an die Wärmeerzeuger im Bestandsgebäude. Lufttechnische Anlagen: Der Erweiterungsneubau erhält Lüftungsanlagen zur Be- und Entlüftung innenliegender Bereiche, WC-Anlagen und besonderer Verwaltungsbereiche. Die EDV-Räume im Kellergeschoss werden unter Nutzung der freien Kühlung klimatisiert. Gebäudeautomation: Die Heizungs- und Lüftungsanlagen werden zentral an die bestehende Gebäudeleittechnik im Bestandsgebäude angebunden.

nach oben