baurconsult.com //
19.03.2020

Wie wir damit umgehen

Angesichts der anhaltenden Lage zum Coronavirus (COVID-19) möchten wir Ihnen mitteilen, wie wir von BAURCONSULT Architekten Ingenieure mit der aktuellen Situation umgehen.

Es ist unser erklärtes Ziel, unsere Mitarbeiter und Geschäftspartner zu schützen und die erforderlichen Arbeiten so zu verwalten, dass die Erbringung unserer Dienstleistungen weiterhin gewährleistet ist.
Dafür haben wir weite Teile unseres Bürobetriebes auf Homeoffice umgestellt, um die Situation zu entflechten.
Die Ihnen bekannten Projektleiter und Mitarbeiter bleiben daher über die gewohnten Mailadressen und Kontaktdaten für Sie erreichbar.

Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst und möchten Ihnen daher mitteilen, welche Maßnahmen wir ergreifen, damit alle Beteiligten gesund bleiben:

  • Wir unterstützen durch modernste Technik die Nutzung von Telefon- und Videokonferenzen und möchten Geschäftsreisen und die Teilnahme an Besprechungsterminen weitgehend in der nächsten Zeit unterbinden
  • Es sind alle Vorkehrungen getroffen, um unseren Kollegen die Flexibilität im Arbeitsalltag zu bieten, die sie jetzt für ihren eigenen Schutz und den ihrer Familien benötigen
  • Wir haben eine Politik des Nicht-Händeschüttelns eingeführt, bei der alle unsere Mitarbeiter angewiesen wurden, keinen physischen Kontakt mit Kollegen und Geschäftspartnern zu haben
  • Wir ermutigen unsere Mitarbeiter, die von den Gesundheitsbehörden empfohlenen Routinevorkehrungen zu treffen
  • Unser Sekretariat wird weiterhin besetzt sein. Falls Sie die Projektleiter nicht erreichen sollten, wenden Sie sich bitte an das Sekretariat, wir werden umgehend versuchen, Ihre Anliegen zu beantworten.

Im Hinblick auf die unvorhersehbare Situation, mit der wir weltweit konfrontiert sind, werden wir die Entwicklung der Coronavirus-Verbreitung weiterhin täglich beobachten und der Situation entsprechend handeln. Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen Ihnen und Ihren Kollegen alles Gute und insbesondere Gesundheit.

 

Weitere Informationen für Mitarbeiter

nach oben