baurconsult.com //
16.11.2020

Zuschlag - ZV Grünes Band - Feuchtgebietsanlagen bei Schweighof

BAURCONSULT Architekten Ingenieure erhalten den Zuschlag für die Objektplanung Freianlagen von zwei Feuchtgebietsanlagen bei Schweighof

Das „Grüne Band Deutschland“ ist ein Vorhaben mehrerer Bundesländer zum Naturschutz. Der fast 1400 km lange Geländestreifen entlang der ehemaligen Innerdeutschen Grenze soll ein Grüngürtel bleiben bzw. es wieder werden. Der 50–200 m breite Geländestreifen reicht von Travemünde bis zum Dreiländereck bei Hof. Das Grüne Band Deutschland ist Teil des mitteleuropäischen Abschnitts des Grünen Bands Europa. Das Grüne Band ist der größte Biotopverbund Deutschlands. In den dazugehörigen 150 Naturschutzgebieten kommen 600 in Deutschland bedrohte Arten vor.

Die Stadt Coburg plant zwei Feuchtgebietsanlagen bei Schweighof (Gemarkung Elsa, Stadt Bad Rodach, Landkreis Coburg).

Auftraggeber: Stadt Coburg

nach oben