baurconsult.com //
Projektbeschreibung
Baugebiet Osterfeld Haßfurt Grünordnungsplan und Bebauungsplan

Projekttitel:

Baugebiet Osterfeld Haßfurt Grünordnungsplan und Bebauungsplan

Auftraggeber:

Stadt Haßfurt

Leistungen:

Landschaftsplanung, Städtebau

Projektbeschreibung:

Das geplante Baugebiet "Am Osterfeld" mit einer Fläche von 5,7 ha befindet sich am westlichen Ortsrand der Kreisstadt Haßfurt. Es wird im Norden, Westen und Süden von landwirtschaftlichen Flächen begrenzt. Im Osten schließt das bestehende Baugebiet "Westlich der Uchenhofer Straße" an. Durch den südlichen Bereich verläuft der "Osterfeldweg", welcher als Gemeindeverbindungsstraße den Ortsteil Wülflingen und die Uchenhofer Straße verbindet. Planungziele: a) Abdeckung der Nachfrage nach Bauparzellen für die Errichtung von Eigenheimen b) Nachhaltige Siedlungsentwicklung unter Berücksichtigung des Leitfadens der lokalen Agenda 21 c) Bereitstellung verschiedener Baustrukturen Einzelhaus /DH / RH d) Zulassung moderner Gestaltungsformen unter Wahrung traditioneller Grundsätze e) Integration von ruhendem Verkehr in die Erschließungsstruktur Zur Realisierung der Planungsziele wurde das Baugebiet wie folgt strukturiert: Der Geltungsbereich für die Bebauung sieht insgesamt 63 Bauparzellen vor. Die Nutzung ist entsprechend § 4 BauNVO als "Allgemeines Wohngebiet (WA)" festgelegt. Als Bauweise sind 24 Bauparzellen für Einzelhäuser, 29 Bauparzellen für Einzel- oder Doppelhäuser, 2 Bauparzellen für Doppel- oder Reihenhäuser und 8 Bauparzellen für Reihenhäuser vorgesehen. Die Standorte für die Bebauung sind durch die Baugrenzen festgelegt. Eine optimierte Ausrichtung nach Süden ist durch eine mögliche Modellstellung im Bebauungsplan aufgezeigt. Im Südwesten ist ein Modellgebiet ,,Ökologisches Bauen" unter Beteiligung der örtlichen Agenda-Gruppen abgestimmt worden.

nach oben