baurconsult.com //
Projektbeschreibung
1-Fach Sporthalle Offenbach-Bieber

Projekttitel:

1-Fach Sporthalle Offenbach-Bieber

Neubau einer Sporthalle in Passsivhausbauweise und Integration des Neubaus in das Schulhof-Konzept

Auftraggeber:

Stadt Offenbach Bauaufsichtsamt (Amt 63)

Leistungen:

Architektur, Landschaftsplanung, Objektüberwachung, Tragwerksplanung

Projektbeschreibung:

Allgemeine Beschreibung: Neubau einer eingeschossigen, multifunktionalen Schulsporthalle in Offenbach, Bieber Waldhof. Das Gebäude gliedert sich in die Sporthalle mit einer Grundfläche von ca. 28,60 x 15,70 m und den Anbau mit Gerätelager und Sozialräumen mit einer Grundfläche ca. 28,60 x 11,40 m. Das Bauwerk ist für sich allein stehend und keinem Bestand angeschlossen. Baukonstruktion: Die Sporthalle besteht aus einer Stahlrahmenkonstruktion mit Stahlpfetten und Stahlwandriegeln und verfügt über eine wärmegedämmte Blechverschalung. Der Sozialanbau ist komplett als Massivkonstruktion in Stahlbetonbauweise ausgeführt. Die Wände des Anbaus wurde als sog. Dreifachwände (Sandwichwände mit Kernbeton) ausgeführt. Gründung: Die Gründung des Gebäudes wurde als Flachgründung konzipiert. Die Sporthalle gründet auf Streifenfundamenten, der Anbau auf einer tragenden Stb-Bodenplatte. Gebäudeaussteifung: Die Aussteifung der Hallenkonstruktion erfolgt in Querrichtung durch die Stahlrahmen und in Längsrichtung durch Verbände in Dach- und Längswandebene. Der Anbau ist durch die Stb-Wände und die Stb-Decke ausgesteift. Tragwerksplanerische Besonderheiten: Es wurde eine Bodenverbesserung ausgeführt. Die Stahlkonstruktion wurde aus Kostengründen auf das statisch Mögliche ausgereizt.

nach oben