baurconsult.com //
Projektbeschreibung
2-Fach Sporthalle Haeckelstraße Potsdam

Projekttitel:

2-Fach Sporthalle Haeckelstraße Potsdam

Neubau einer 2-Fach Sporthalle für Schul- und Vereinssport

Auftraggeber:

Kommunaler Immobilien Service (KIS) Eigenbetrieb der Landeshauptstadt Potsdam

Leistungen:

Architektur, Objektüberwachung, Tragwerksplanung

Projektbeschreibung:

Allgemeine Beschreibung: Bei der 2-Feld Sporthalle handelt es sich um ein eingeschossiges Gebäude mit den Grundrissabmessungen 36,80 x 46,80 m, das aus einer Sporthalle 23,0 x 46,80 m mit der Höhe bis 11 m und einem Nebenraumanbau 13,8 x 46,8 mit einer Höhe bis 6 m besteht. In den barrierefreien Nebenräumen sind die Umkleiden, die Geräteräume und die Technik untergebracht. Das Gebäude ist freistehend, zwischen bestehender Halle, Plattenbau-Wohngebiet und Bahndamm. Baukonstruktion: Bei dem Gebäude handelt es sich um eine Massivkonstruktion mit Leimholzbindern über der Turnhalle. Die Wände der Turnhalle sind in Stahlbeton ausgeführt mit zusätzlichen Stahlbetonstützen in den Längswänden. Die Nebenräume verfügen über eine Stahlbetondecke auf Stahlbetonwänden. Gründung: Es kommt eine Flachgründung auf einem 50 cm starken Schotterpolster zur Ausführung. Bei der Halle werden Streifen- und Einzelfundamente ausgeführt, die Nebenräume sind auf einer tragenden, 40 cm starken Stahlbetonplatte gegründet. Gebäudeaussteifung: Die Aussteifung der Halle erfolgt längsseitig durch die eingespannten Stahlbetonstützen, giebelseitig durch die eingespannte Stahlbetongiebelwand. Die Nebenräume sind durch die Stahlbetonwände und die Stahlbetondecke ausgesteift. Tragwerksplanerische Besonderheiten: Gebäudenahe Fernwärmetrasse mit Umverlegung und Berücksichtigung Bauzustand; Geländesprung mit Geländeaufschüttung auf ca. halbe Gebäudelänge; biegesteifer Stützenanschluss durch Halfen-Einbauteil.

nach oben