baurconsult.com //
Projektbeschreibung
Grundschule Vogelweh Kaiserslautern

Projekttitel:

Grundschule Vogelweh Kaiserslautern

Neubau einer Grundschule mit Lernlandschaften, Mensa + Sporthalle für 660 Schüler

Auftraggeber:

LBB Niederlassung Idar-Oberstein

Leistungen:

Architektur, Betriebsoptimierung, Elektro + Datentechnik, Landschaftsplanung, Mess- + Steuer- + Regeltechnik, Objektüberwachung, Tragwerksplanung, Verkehrsplanung

Projektbeschreibung:

Für den Landesbetrieb LBB Niederlassung Trier wird in Vogelweh/Kaiserslautern eine Grundschule für 660 Schüler nach dem neuen Konzept der 21st century schools geplant. Dieses legt großen Wert auf integrativen Unterricht und flexible Räumlichkeiten sowie interaktive Gemeinschaftsbereiche zur Kommunikation. Die Vorgaben seitens des Auftraggebers spiegeln sich im Entwurf wieder. Das zweigeschossige Schulgebäude gruppiert seine Raumabfolgen von Lernräumen, Gruppenräumen und Lehrerzimmer um einen großen zweistöckigen Gemeinschaftsraum, der als Verteiler, Veranstaltungsraum und Cafeteria dient. Die Lernräume sind durch Faltwände voneinander getrennt um innovative Lernkonzepte und gemeinschaftliches Lernen zu ermöglichen und sind um einen kleineren Gemeinschaftsbereich angeordnet, der zur Erschließung, aber auch zur Erweiterung der Lernräume dient und flexibel von den unterschiedlichen Lehrern genutzt werden kann. Zusätzlichen sind Räume für Musik, Kunst Lernförderprogramme, Sportunterricht sowie ein Bibliotheksbereich vorgesehen. Dadurch entsteht ein vielgliedriges Gebäude, welches sich mit der Natur und dem Außenbereich verzahnt. Die Natur soll in den Lernprozess integriert werden. Dies spiegelt sich durch verschieden gestaltete Außenbereiche, einen Schulgarten und auch die großen Glasflächen des Gemeinschaftsbereiches wieder.

nach oben