baurconsult.com //
Projektbeschreibung
3-Fach Sport- + Mehrzweckhalle Altdorf

Projekttitel:

3-Fach Sport- + Mehrzweckhalle Altdorf

Neubau einer Dreifachsporthalle mit Mehrzwecknutzung für die Stadt Altdorf

Auftraggeber:

Stadt Altdorf

Leistungen:

Architektur, Elektro + Datentechnik, Objektüberwachung, Sanitär + Wärme + Kälte + Klima, Tragwerksplanung

Projektbeschreibung:

Die bestehende Dreifachsporthalle an der Grundschule in Altdorf weist altersbedingt einen hohen Sanierungsbedarf auf. Eine Machbarkeitsstudie kam zum Ergebnis, dass sich ein Neubau wirtschaftlicher darstellt. Somit wurde von der Stadt Altdorf beschlossen, einen Neubau als Dreifachsporthalle mit Mehrzwecknutzung, mit Schul- und Vereinssport in der Hauptnutzung und unterschiedliche Veranstaltungen mit bis zu 600 Sitzplätzen in der Nebennutzung zu errichten. Der Hallenkörper ist in den Baugrund eingegraben und durch die niedrige Traufkante der Entree- und Umkleidebereiche passt er sich in Art und Maß in die niedrige Bebauung der Schulumgebung ein und schafft in seiner Ausformung eine Willkommensgeste zum Buswendeplatz. Die Wärmeversorgung erfolgt über die anliegende Nahwärme. Dabei wird die Halle über die Lüftungsanlage beheizt. Die Umkleidebereiche werden mit Fußbodenheizung ausgestattet und die Nebenräume mittels Heizkörpern erwärmt. Das Trinkwasser wird hygienisch und effizient über eine Frischwasserstation erzeugt und versorgt die Sanitärräume mit Warmwasser. Zusätzlich zu den Umkleide- und Sanitärräumen für die Sportler entsteht ein öffentlicher WC-Bereich. Die Sporthalle wird zentral über eine Lüftungsanlage be- und entlüftet. Die Küche, das öffentliche WC und die Umkleiden werden eigenständig mit einer mechanischen Lüftungsanlage ausgestattet.

nach oben