3-Fach Sporthalle Mintraching 3-Fach Sporthalle Mintraching 3-Fach Sporthalle Mintraching

Neubau einer Mehrzweck- + Dreifachsporthalle mit Gemeinderäume

Daten & Fakten

Fachbereiche:

Architektur, Städtebau, Objektüberwachung

Auftraggeber:

Gemeinde Mintraching

Projektbeschreibung

Der Neubau der 3-fach Sporthalle mit Gemeinschaftshaus wird von allen Sportvereinen im Ort sowie durch die benachbarte Grundschule intensiv genutzt. Sporthalle und Gemeinschaftshaus werden zusammenhängend in einer Baugruppe am Übergang zwischen bebautem Ortsbereich und dem Übergang in den offenen Landschaftsraum angeordnet. Über eine Art Gleitfuge werden die beiden Bereiche aber getrennt, so dass sie sich in Körnung und Maßstab einerseits auf die durch offene Bebauung gekennzeichnete Ortschaft beziehen, andererseits aber auch ein angemessenes Gleichgewicht zu den öffentlichen Bauten wie Gemeindeverwaltung, Schule und Kindergarten herstellen. Durch die präzise Setzung der neuen Elemente stellen sich Bezüge zu diesen Gebäuden her. Es entstehen zwei unterschiedliche Platzräume mit hoher Aufenthaltsqualität. Der eine, mit hartem Platzbelag, hat einen eher öffentlich-dörflichen Charakter und bezieht sich auf die Gemeinschaftsbauten, der andere, mit weichem Platzbelag, öffnet sich zum offenen Landschaftraum, der durch die weite Ackerebene gekennzeichnet wird. Aus einem bislang nur agglomerativ angehäuften Nebeneinander wird ein spannungsreiches Beziehungsgefüge, in dem jedes Einzelelement seinen Platz hat, aber Individuum bleiben darf.

 

Zurück zur Übersicht

schließen

Home

    Story text

    link

    zurück
    zurück