AusbildungAusbildungAusbildung

Ihr habt nur Häuser und Technik im Kopf?
Das können wir bei BAURCONSULT gut verstehen.
Wie wär’s mit einer Ausbildung zur Bauzeichnerin oder zum technischen Systemplaner?

Wir sind ein Wissenspool

Ausbildung heißt bei uns auch, von 300 erfahrenen Menschen zu lernen, die Erfahrung gesammelt haben. Somit ist BAURCONSULT ein großer Wissenspool zu Architektur, Ingenieurwesen sowie Energie + Technik.
Wer neu hinzukommt, hat also Zugriff auf ein umfassendes „Live-Wikipedia“, das sich seit 60 Jahren ständig erweitert mit jedem neuen Projekt. 

Das Arbeiten mit den verschiedenen Gewerken in der Heizungs-, Lüftung- und Sanitärtechnik gefällt mir besonders. Wir zeichnen mit modernen 3D Programmen, was das Zeichnen besonders spannend macht. Man hat sofort ein Bild vor Augen, wie es nach der Baumaßnahme aussehen wird.

Noreen Bertram
Ausbildung Technische Systemplanerin für Versorgungs- und Ausrüstungstechnik

100

Prozent unserer Auszubildenden haben wir in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen.

    Da geht was

    BAURCONSULT hängt sich richtig rein für seinen Nachwuchs: 

    • Fester betrieblicher Ansprechpartner
    • Betriebsunterricht zur Vorbereitung auf Prüfungen
    • Übertarifliche Ausbildungsvergütung
    • Chance auf Übernahme nach der Ausbildung
    • Kostenübernahme bei Büchern und Material für die Ausbildung
    • Azubiausflug

    Lass Dich von uns ausbilden zum:

    Technischer Systemplaner [m|w|d] in Haßfurt

    Was geht bei uns?

    • Wir bringen Dir alles bei, was es in Sachen Gebäudetechnik – Heizung, Kühlung, Lüftung, Sanitär & Co. – zu wissen gibt: Wie berechnet man die Heiz- oder Kühllast für Gebäude, welche Dimensionen kommen zum Beispiel für die Rohrnetze infrage und so weiter.
    • Wichtige Werkzeuge für Deinen Job sind CAD-Programme. Das ist modernste 3D-Software, ohne die in unserem Business eigentlich gar nichts mehr geht. Wir zeigen Dir, wie Du damit dreidimensionale Modelle erstellst – aus denen dann Zeichnungen für die Montage abgeleitet werden.
    • Und natürlich sitzt Du nicht nur hinterm Screen. Du lernst auch, wie man alle Firmen, die an Deinem Gebäudeprojekt beteiligt sind, perfekt organisiert und koordiniert.

     

    Was geht bei Dir?

    • Mittlere Reife oder eine gleichwertige Schulausbildung.
    • Eine möglichst kleine Quersumme Deiner Mathe- und Naturwissenschaftsnoten.
    • Eine möglichst hohe Quersumme an Office-Anwendungen, die Du beherrscht.
    • Spaß am Arbeiten im Team, aber sich auch mal konzentriert in ein Thema reinbeißen und Challenges eigenständig anpacken.

     

    Und was geht sonst so?

    • Deine Ausbildung dauert 3,5 Jahre.
    • Du wechselst blockweise zwischen unserem Office und der Berufsschule in Würzburg/Regensburg.
    • Wenn Du Deine Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer erfolgreich abgelegt hast, gibt’s beste Chancen auf einen Job bei uns. Bislang haben wir 100 % unserer Auszubildenden übernommen.
    • Später kannst Du Dich bei uns noch in viele verschiedene Richtungen weiterentwickeln.

    Was geht bei uns?

    • Wir bringen Dir step by step bei, wie man Zeichnungen und Pläne für alle möglichen Elektroinstallationen und elektrotechnischen Systeme anfertigt, ohne die es in einem Gebäude ziemlich zappenduster wäre.
    • Du lernst, wie ein perfekter Stromlaufplan aussieht, worauf es bei Schaltplänen ankommt – und was einen guten Verkabelungsplan ausmacht.
    • Dafür schulen wir Dich umfassend im Umgang mit moderner CAD-Software, die es Dir ermöglicht, komplexe 3D-Visualisierungen, Pläne & Co. zu erstellen. Die sehen dann genial aus – und sind super wichtig für den gesamten Bauprozess.
    • Außerdem machen wir Dich fit in der Erstellung von Bauteillisten, der Netzberechnung, der Leistungsberechnung und in vielen weiteren Bereichen, die – versprochen – bei uns viel mehr Spaß machen als ihre Bezeichnungen vielleicht vermuten lassen.

     

    Was geht bei Dir?

    • Mittlere Reife oder eine gleichwertige Schulausbildung.
    • Eine möglichst kleine Quersumme Deiner Mathe- und Naturwissenschaftsnoten.
    • Eine möglichst hohe Quersumme an Office-Anwendungen, die Du beherrscht.
    • Spaß am Arbeiten im Team, aber sich auch mal konzentriert in ein Thema reinbeißen und Challenges eigenständig anpacken.

     

    Und was geht sonst so?

    • Deine Ausbildung dauert 3,5 Jahre.
    • Du wechselst blockweise zwischen unserem Office und der Berufsschule in Würzburg/Regensburg.
    • Wenn Du Deine Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer erfolgreich abgelegt hast, gibt’s beste Chancen auf einen Job bei uns. Bislang haben wir 100 % unserer Auszubildenden übernommen.
    • Später kannst Du Dich bei uns noch in viele verschiedene Richtungen weiterentwickeln.

     

    Bauzeichner [m|w|d] in Haßfurt

    Was geht bei uns?

    • Wenn unsere kreativen Architekt:innen und Ingenieur:innen ihre Köpfe rauchen lassen, kommen sie dabei auf ziemlich geniale Ideen. Wir bringen Dir bei, wie man daraus Grundrisse, Zeichnungen, Bauansichten und Co. macht.
    • Also Bleistift spitzen und quadratmeterweise Papier besorgen? Das ersparen wir der Umwelt lieber mal. Wir zeigen Dir, wie man sowas professionell am Rechner macht. Das Zauberwort lautet hier: CAD-Software.
    • Klar, dass bei einem Bauvorhaben auch andere Bereiche noch kräftig mitmischen: von der Haustechnik über die Statik bis zum Brandschutz. Wir schulen Dich darin, wie Du deren Planungen perfekt in die Gesamtplanung einpasst.
    • Aber ein guter Plan ist immer nur das halbe Gebäude: Schließlich muss man ja auch wissen, wieviel man wo von welchem Baustoff braucht. Wie Du das berechnest, lernst Du ebenfalls in Deiner Ausbildung bei uns.
    • Zu guter Letzt: Ausbildung heißt bei uns auch Rausbildung. Logischerweise kommst Du auch immer wieder mal mit auf die Baustelle, um zu checken, ob draußen alles so läuft, wie Du das drinnen auf Deinen Plänen festgehalten hast.

     

    Was geht bei Dir?

    • Mittlere Reife oder eine gleichwertige Schulausbildung.
    • Eine möglichst kleine Quersumme Deiner Mathe- und Naturwissenschaftsnoten.
    • Eine möglichst hohe Quersumme an Office-Anwendungen, die Du beherrscht.
    • Spaß am Arbeiten im Team, aber sich auch mal konzentriert in ein Thema reinbeißen und Challenges eigenständig anpacken.

     

    Und was geht sonst so?

    • Deine Ausbildung dauert 3 Jahre.
    • Du wechselst blockweise zwischen unserem Office und der Berufsschule in Schweinfurt/Würzburg. 
    • Wenn Du Deine Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer erfolgreich abgelegt hast, gibt’s beste Chancen auf einen Job bei uns. Bislang haben wir 100 % unserer Auszubildenden übernommen.
    • Später kannst Du Dich bei uns noch in viele verschiedene Richtungen weiterentwickeln.

    Was geht bei uns?

    • Für künftige Bauzeichner:innen Ingenieurbau eine ganze Menge: Wir entwerfen und bauen nämlich nicht nur Häuser, sondern auch Verwaltungs- und Industriebauten, Wasserwerke, Kläranlagen und Co. Du lernst bei uns, wie man aus den Entwürfen unserer kreativen Köpfe handfeste Pläne und Schemata zeichnet.
    • Mit „Zeichnen“ meinen wir natürlich digital zeichnen: Wir bringen Dir dafür den Umgang mit moderner CAD-Software bei, ohne die in unserem Business heute eigentlich gar nichts mehr geht.
    • Obwohl Ingenieurbauwerke ja in der Regel ziemlich große Kaliber sind, geht hier natürlich nichts mit Pi mal Daumen. Deshalb machen wir Dich auch in Sachen Berechnung topfit, damit am Ende alles so felsenfest steht, wie Du das vorher auf den Plänen ausgearbeitet hast.

     

    Was geht bei Dir?

    • Mittlere Reife oder eine gleichwertige Schulausbildung.
    • Eine möglichst kleine Quersumme Deiner Mathe- und Naturwissenschaftsnoten.
    • Eine möglichst hohe Quersumme an Office-Anwendungen, die Du beherrscht.
    • Spaß am Arbeiten im Team, aber sich auch mal konzentriert in ein Thema reinbeißen und Challenges eigenständig anpacken.

     

    Und was geht sonst so?

    • Deine Ausbildung dauert 3 Jahre.
    • Du wechselst blockweise zwischen unserem Office und der Berufsschule in Schweinfurt/Immenstadt.
    • Wenn Du Deine Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer erfolgreich abgelegt hast, gibt’s beste Chancen auf einen Job bei uns. Bislang haben wir 100 % unserer Auszubildenden übernommen.
    • Später kannst Du Dich bei uns noch in viele verschiedene Richtungen weiterentwickeln.

     

    Was geht bei uns?

    • Für künftige Bauzeichner:innen Ingenieurbau eine ganze Menge: Wir entwerfen und bauen nämlich nicht nur Häuser, sondern auch Verwaltungs- und Industriebauten, Wasserwerke, Kläranlagen und Co. Du lernst bei uns, wie man aus den Entwürfen unserer kreativen Köpfe handfeste Pläne und Schemata zeichnet.
    • Mit „Zeichnen“ meinen wir natürlich digital zeichnen: Wir bringen Dir dafür den Umgang mit moderner CAD-Software bei, ohne die in unserem Business heute eigentlich gar nichts mehr geht.
    • Obwohl Ingenieurbauwerke ja in der Regel ziemlich große Kaliber sind, geht hier natürlich nichts mit Pi mal Daumen. Deshalb machen wir Dich auch in Sachen Berechnung topfit, damit am Ende alles so felsenfest steht, wie Du das vorher auf den Plänen ausgearbeitet hast.

     

    Was geht bei Dir?

    • Mittlere Reife oder eine gleichwertige Schulausbildung.
    • Eine möglichst kleine Quersumme Deiner Mathe- und Naturwissenschaftsnoten.
    • Eine möglichst hohe Quersumme an Office-Anwendungen, die Du beherrscht.
    • Spaß am Arbeiten im Team, aber sich auch mal konzentriert in ein Thema reinbeißen und Challenges eigenständig anpacken.

     

    Und was geht sonst so?

    • Deine Ausbildung dauert 3 Jahre.
    • Du wechselst blockweise zwischen unserem Office und der Berufsschule in Schweinfurt/Immenstadt.
    • Wenn Du Deine Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer erfolgreich abgelegt hast, gibt’s beste Chancen auf einen Job bei uns. Bislang haben wir 100 % unserer Auszubildenden übernommen.
    • Später kannst Du Dich bei uns noch in viele verschiedene Richtungen weiterentwickeln.

     

    Bauzeichner [m|w|d] in Stuttgart

    Was geht bei uns?

    • Wenn unsere kreativen Architekt:innen und Ingenieur:innen ihre Köpfe rauchen lassen, kommen sie dabei auf ziemlich geniale Ideen. Wir bringen Dir bei, wie man daraus Grundrisse, Zeichnungen, Bauansichten und Co. macht.
    • Also Bleistift spitzen und quadratmeterweise Papier besorgen? Das ersparen wir der Umwelt lieber mal. Wir zeigen Dir, wie man sowas professionell am Rechner macht. Das Zauberwort lautet hier: CAD-Software.
    • Klar, dass bei einem Bauvorhaben auch andere Bereiche noch kräftig mitmischen: von der Haustechnik über die Statik bis zum Brandschutz. Wir schulen Dich darin, wie Du deren Planungen perfekt in die Gesamtplanung einpasst.
    • Aber ein guter Plan ist immer nur das halbe Gebäude: Schließlich muss man ja auch wissen, wieviel man wo von welchem Baustoff braucht. Wie Du das berechnest, lernst Du ebenfalls in Deiner Ausbildung bei uns.
    • Zu guter Letzt: Ausbildung heißt bei uns auch Rausbildung. Logischerweise kommst Du auch immer wieder mal mit auf die Baustelle, um zu checken, ob draußen alles so läuft, wie Du das drinnen auf Deinen Plänen festgehalten hast.

     

    Was geht bei Dir?

    • Mittlere Reife oder eine gleichwertige Schulausbildung.
    • Eine möglichst kleine Quersumme Deiner Mathe- und Naturwissenschaftsnoten.
    • Eine möglichst hohe Quersumme an Office-Anwendungen, die Du beherrscht.
    • Spaß am Arbeiten im Team, aber sich auch mal konzentriert in ein Thema reinbeißen und Challenges eigenständig anpacken.

     

    Und was geht sonst so?

    • Deine Ausbildung dauert 3 Jahre.
    • Du wechselst zwischen unserem Office und der Berufsschule. 
    • Wenn Du Deine Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer erfolgreich abgelegt hast, gibt’s beste Chancen auf einen Job bei uns. Bislang haben wir 100 % unserer Auszubildenden übernommen.
    • Später kannst Du Dich bei uns noch in viele verschiedene Richtungen weiterentwickeln.

    Bauzeichner [m|w|d] in Pegnitz

    Straßen-, Tief- und Landschaftsbau

    Was geht bei uns?

    • Für künftige Bauzeichner:innen Ingenieurbau eine ganze Menge: Wir entwerfen und bauen nämlich nicht nur Häuser, sondern auch Verwaltungs- und Industriebauten, Wasserwerke, Kläranlagen und Co. Du lernst bei uns, wie man aus den Entwürfen unserer kreativen Köpfe handfeste Pläne und Schemata zeichnet.
    • Mit „Zeichnen“ meinen wir natürlich digital zeichnen: Wir bringen Dir dafür den Umgang mit moderner CAD-Software bei, ohne die in unserem Business heute eigentlich gar nichts mehr geht.
    • Obwohl Ingenieurbauwerke ja in der Regel ziemlich große Kaliber sind, geht hier natürlich nichts mit Pi mal Daumen. Deshalb machen wir Dich auch in Sachen Berechnung topfit, damit am Ende alles so felsenfest steht, wie Du das vorher auf den Plänen ausgearbeitet hast.

     

    Was geht bei Dir?

    • Mittlere Reife oder eine gleichwertige Schulausbildung.
    • Eine möglichst kleine Quersumme Deiner Mathe- und Naturwissenschaftsnoten.
    • Eine möglichst hohe Quersumme an Office-Anwendungen, die Du beherrscht.
    • Spaß am Arbeiten im Team, aber sich auch mal konzentriert in ein Thema reinbeißen und Challenges eigenständig anpacken.

     

    Und was geht sonst so?

    • Deine Ausbildung dauert 3 Jahre.
    • Du wechselst blockweise zwischen unserem Office und der Berufsschule.
    • Wenn Du Deine Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer erfolgreich abgelegt hast, gibt’s beste Chancen auf einen Job bei uns. Bislang haben wir 100 % unserer Auszubildenden übernommen.
    • Später kannst Du Dich bei uns noch in viele verschiedene Richtungen weiterentwickeln.

    Haben wir Dein Interesse geweckt?

    Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung!

    hr@baurconsult.com 
    Doreen Steinert

    schließen

    Home

      Story text

      link

      zurück
      zurück