Büro- und Seminargebäude Universität Bamberg Büro- und Seminargebäude Universität Bamberg Büro- und Seminargebäude Universität Bamberg

Neubau für die Universität Bamberg in Passivhausbauweise

Daten & Fakten

Fachbereiche:

Objektüberwachung, Sanitär | Wärme | Kälte | Klima, Elektro + Datentechnik, Mess- + Steuer- + Regeltechnik, Energiedesign, Architektur

Auftraggeber:

Staatliches Bauamt Bamberg

Projektbeschreibung

Neubau eines Büro- und Seminargebäudes mit Tiefgarage am Schillerplatz für die Universität Bamberg. Das Gebäude liegt innerstädtisch im Herzen des Weltkulturerbes Bamberg und hat eine Nutzfläche von ca. 1000 m², bestehend aus teilüberbauter Tiefgarage und 3 Vollgeschossen. Das kompakte Gebäude beherbergt Büro- und Seminarräume für die Orientalistik. Die Wärmeversorgung erfolgt über Nahwärme. Eine Zentrale Lüftungsanlage be- und entlüftet das Gebäude. Die Außenhaut besteht aus einem zweischaligen, verputzten Mauerwerk mit strenger Lochfassade. Durch die schwere Bauart werden Temperaturamplituden durch äußere Einflüsse abgefangen. BAURCONSULT Architekten Ingenieure haben die Überarbeitung der Entwurfsplanung sowie die Leistungsphasen 5-9 verantwortet.

 

Zurück zur Übersicht

schließen

Home

    Story text

    link

    zurück
    zurück