Grundschule Sylbach Grundschule Sylbach Grundschule Sylbach

Sanierung einer PCB belasteten Grundschule

Daten & Fakten

Fachbereiche:

Objektüberwachung, Sanitär | Wärme | Kälte | Klima, Elektro + Datentechnik, Architektur

Auftraggeber:

Stadt Haßfurt

Projektbeschreibung

Die Sanierung der Grundschule Sylbach wurde wegen PCB Belastung der Deckenplatten und der Holzfenster notwendig. Die Sanierung erfolgte im laufenden Schulbetrieb. Die Deckenabdeckplatten wurden durch GKB-Akustikplatten ersetzt um eine hochwertige Akustik im Inneren der Klassenräume zu erzielen. Der Austausch der PCB belasteter Fenster geschah durch Holzfenster die Innen transparent lasiert wurden um die warme Anmutung des Holzes herauszuarbeiten. Der äußere Anstrich wurde deckend vorgesehen. Das Gesamtkonzept der Sanierung sah im Außenwandbereich Dämmmaßnahmen sowie die sommerliche Verschattung vor. Die Fassade wurde als Holzvorsatzschale mit Stülpschalung ausgeführt. Der Sonnenschutz als zweite Ebene vor der Fassade, wurde eine Markisoletten-Anlage gewählt die auch bei heruntergefahrenem Stoff Blick ins Freie erlaubt. An der Nordfassade wurden weitgreifende Betonsanierungsmaßnahmen durchgeführt. Im Innenbereich wurden die kompletten Türen und Toiletten überarbeitet und modernisiert. Sämtliche Treppengeländer wurden auf aktuelle Vorschriften angepasst.

 

Zurück zur Übersicht

schließen

Home

    Story text

    link

    zurück
    zurück