Hochbehälter Külsheim 800 m³ Hochbehälter Külsheim 800 m³ Hochbehälter Külsheim 800 m³

Neubau eines Hochbehälters für die Stadt Külsheim

Daten & Fakten

Fachbereiche:

Wasserversorgung, Tragwerksplanung

Auftraggeber:

Stadtwerk Külsheim GmbH c/o Stadtwerk Tauberfranken

Projektbeschreibung

Im Zuge der Gesamtkonzeption der Sicherstellung der Wasserversorgung der Stadt Külsheim wurde zur Verbesserung der Versorgungslücke der Stadt Külsheim und Erhöhung der Speicherkapazität der neue Hochbehälter Külsheim errichtet. Die Errichtung erfolgte in monolithischer Bauweise aus Stahlbeton. Die Kammern wurden mineralisch beschichtet. Die Installation wurde in der Druckstufe PN 10 in Edelstahl ausgeführt. Die Nennweiten der Leitungen liegen zwischen DN 100 und DN 200. Für die Wasserkammern wurde eine kontrollierte Be- und Entlüftungsanlage eingebaut. Im Hochbehälter wurden weiterhin ein Überhebepumpwerk (10 l/s) eingebaut, das über zwei wechselweise betriebene Pumpen in den HB Kaserne fördern. In der Gesamtkonzeption stellt der Hochbehälter Külsheim eine zentrale Rolle für die Verteilung von Trinkwasser und die Löschwasserbereitstellung in die jeweiligen Verteilungsnetze der Ortschaften dar.

 

Zurück zur Übersicht

schließen

Home

    Story text

    link

    zurück
    zurück