Kanalsanierung Rödelsee Kanalsanierung Rödelsee Kanalsanierung Rödelsee

Daten & Fakten

Fachbereiche:

Abwasserentsorgung

Auftraggeber:

Gemeinde Rödelsee Verwaltungsgemeinschaft Iphofen

Externe Links:

inFranken.de

Projektbeschreibung

Gesamtsanierungskonzept für das Gemeindegebiet von Rödelsee. Grund der Sanierungsplanung ist die Umsetzung der wasserrechtlichen Auflagen: - Reduzierung des Fremdwasseranteils, - Umrüstung der Mischwasserbehandlung aufgrund weiter gehender Anforderungen, - Nachweis der hydraulischen Leistungsfähigkeit des Kanalnetzes. Um die Auflagen zu erfüllen, wurde auf Grundlage von TV-Befahrungen ein Sanierungskonzept für das Gesamtkanalnetz ausgearbeitet, um die baulichen Schäden zu beheben und den Fremdwasserzufluss zu reduzieren. Zusätzlich wurde eine Instationäre Kanalnetzberechnung durchgeführt, um die Leistungsfähigkeit des Netzes aufzeigen zu können. Mit Hilfe einer Berechnung nach DWA-A 128 konnte nachgewiesen werden, dass die bestehenden Mischwasserbauwerke ohne Volumenänderung beibehalten werden können. Eine Sanierung der Bauwerke mit Erneuerung der maschinen- und elektrotechnischen Ausrüstung ist vorgesehen.

 

Zurück zur Übersicht

schließen

Home

    Story text

    link

    zurück
    zurück