Kläranlage Baunach Kläranlage Baunach Kläranlage Baunach

EW 6.500 - Erweiterbarkeit 8.500 EW Neubau der Kläranlage Baunach

Daten & Fakten

Fachbereiche:

Abwasserentsorgung, Tragwerksplanung

Auftraggeber:

Stadt Baunach

Projektbeschreibung

Allgemeine Beschreibung:

Neubau einer Kläranlage mit Bauwerken zur mechanischen und biologischen Reinigung und nachgeschalteter Schlammbehandlung; das bereits bestehende Zulaufpumpwerk wurde integriert.


Baukonstruktion:

Verschiedene monolithische Stb.-Bauwerke als Rechteckbehälter bzw. Kreisringbehälter in wu-Bauweise für mechanische und biologische Reinigung, sowie Schlammbehandlung z.B. Rechen- und Sandfanganlage, kombiniertes Belebungs-/Nachklärbecken, Schlammstapelbehälter und Schlammentwässerung, Betriebsgebäude als eingeschossiger Flachbau.


Gründung:

flach gegründete Einzel- und Streifenfundamente. Bodenplatte elastisch gebettet.


Tragwerksplanerische Besonderheiten:

WU-Bauweise unter Berücksichtigung des z.T. hohen Installationsgrades; umfangreiche Auftriebssicherungen; Verbaumaßnahmen bis 6 m Höhe.

 

Zurück zur Übersicht

schließen

Home

    Story text

    link

    zurück
    zurück