Staatliche Berufsschule I Bayreuth Staatliche Berufsschule I Bayreuth Staatliche Berufsschule I Bayreuth

Neubau der Staatlichen Berufsschule I für Fahrzeugtechnik und Elektromobilität

Daten & Fakten

Fachbereiche:

Landschaftsarchitektur, Sanitär | Wärme | Kälte | Klima, Elektro + Datentechnik, Nutzungsspezifische Anlagen

Auftraggeber:

Stadt Bayreuth

Projektbeschreibung

Die Stadt Bayreuth beabsichtigt den abschnittsweisen Neubau der Staatlichen Berufsschule I für insgesamt 800 Schüler in 10 Berufsrichtungen am bestehenden Standort unter laufenden Betrieb in insgesamt 3 Bauabschnitten.

Mit dem Neubau entsteht ein moderner, den heutigen Ansprüchen des Berufsschulwesens entsprechender Gebäudekomplex mit Dachbegrünung und entsprechenden Freianlagen. Umfangreiche Provisorien stellen während der Bauzeit die erforderlichen Pausenflächen, Flucht- und Verbindungswege und Parkflächen sicher.

Nach Fertigstellung gelangen die Schüler über einen großen repräsentativen Vorplatz in ihr Gebäude, in dem diverse Innenhöfe und Dachterrassen abwechslungsreiche Aufenthalts-und Lernräume im unmittelbaren Klassenumfeld bieten.

Auf der Südseite des Komplexes ist der große gepflasterte Pausenbereich angeordnet, der ansprechende Aufenthalts- und Sitzmöglichkeiten u.a. im Baumhain oder auf in den Hang integrierten Sitzstufen bietet.

Den grünen Abschluss und Ruhebereich des Pausenhofs bildet eine parkartig angelegte Fläche, in der vorhandener Baumbestand integriert wird.

Im Süd-Westen des Grundstücks werden die Parkplätze für die Schüler angeordnet, während die Lehrer Ihre Stellplätze im nord-östlichen Grundstücksteil finden. In diesem Bereich werden auch die berufsspezifischen Frei- und Lagerflächen in unmittelbaren Bezug zu den Klassenräumen angeordnet.

In der Süd-Ost Ecke des Areals entsteht ergänzend das neue Hausmeisterhaus mit entsprechenden Freianlagen.

 

Zurück zur Übersicht

schließen

Home

    Story text

    link

    zurück
    zurück