Versuchs- und Hauptbohrung Brunnen 2 MainstockheimVersuchs- und Hauptbohrung Brunnen 2 MainstockheimVersuchs- und Hauptbohrung Brunnen 2 Mainstockheim

Daten & Fakten

Fachbereiche:

Wasserversorgung

Auftraggeber:

Verwaltungsgemeinschaft Kitzingen

Projektbeschreibung

Ein Standbein der Trinkwasserversorgung der Gemeinde Mainstockheim ist ein im Maintal gelegener Brunnen, der sein Wasser aus dem Oberen/Mittleren Muschelkalk bezieht. Zur Ergänzung mit dem Ziel der langfristigen Versorgungssicherheit der Gemeinde wurde, nach Abteufung und Untersuchung einer Versuchsbohrung die Hauptbohrung Brunnen 2 niedergebracht und ausgebaut.


 

Zurück zur Übersicht

schließen

Home

    Story text

    link

    zurück
    zurück